So schneiden und planen Sie eine neue interne Holztür auf Maß

Erforderliche Werkzeuge: - Maßband, Bleistift, Holzsäge, Hand- oder Elektroflugzeug, Werkbank, Staubschutz.

Wenn Sie Ihre neue Innentür ausgepackt und einbaufertig haben, suchen Sie an der Ober- und Unterkante nach einem Schlüssel- oder Schlosssymbol, das entweder am linken oder am rechten Ende der Türkante (siehe Abbildung unten) eingestanzt ist Das Symbol gibt an, auf welcher Seite der Tür der Riegel und die Griffe angebracht werden sollen.

Die meisten Innentüren haben auf einer Seite einen extra breiten Holzblock zur Aufnahme des Riegels und der Griffe. Wenn am Rand der Tür keine Symbole eingeprägt sind, können der Riegel und die Griffe höchstwahrscheinlich auf beiden Seiten des Riegels angebracht werden Tür.

Legen Sie die Tür gegen den Türrahmen und messen und markieren Sie, wie viel der Türkanten entfernt werden müssen, damit die Tür in den Rahmen passt. Sie können die alte Tür als Vorlage verwenden, sofern sie gut passt. Legen Sie sie einfach auf die neue Tür und markieren Sie sie entsprechend. Im Idealfall sollte die Tür bei der Montage einen Spalt von nicht mehr als 2 mm haben. Dies ist natürlich manchmal einfacher zu sagen als zu tun und hängt davon ab, wie quadratisch der Türrahmen ist. Denken Sie daran, dass am unteren Rand der Tür genügend Abstand vorhanden ist, um Teppiche, Laminate usw. zu entfernen.

Sicherheitstipp: - Denken Sie daran, beim Benutzen eines Elektroflugzeugs eine Gesichtsmaske und eine Schutzbrille zu tragen, da diese beim Gebrauch viel Staub und kleine Partikel abgeben.

Tipp: - Schneiden und Glätten Sie die Türkanten von außen nach innen, um das Holz nicht zu splittern.

Wenn Sie mehr als 6 mm (1/4 Zoll) von den Kanten der Tür entfernen müssen, ist es schneller, diesen Schnitt mit einer Holzsäge durchzuführen und anschließend die Kante mit der Hand oder mit dem Hobel flach und glatt zu machen. Versuchen Sie, von jeder Seite der Tür eine gleiche Menge Holz zu schneiden und zu fräsen, besonders wenn die Tür Paneele hat, da die Seitengitter aus ästhetischer Sicht die gleiche Breite haben sollten.

Hobeln Sie nicht die gesamte Holzmenge auf einmal ab. Versuchen Sie weiterhin, die Tür im Türrahmen auf festen Sitz zu prüfen. Das Entfernen des Holzes ist sehr einfach. Sie können es jedoch nicht wieder anbringen, wenn Sie zu viel geplant haben .

Wenn die Tür zugeschnitten und auf Maß gehobelt ist, können Sie mit der nächsten Stufe fortfahren. (siehe So markieren Sie die Scharnierpositionen an einer neuen Innentür)

(Zurück zur Hauptseite: - WIE MAN EINE NEUE INNENTÜR AUFHÄNGT)

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here