Wie Draughty Doors Fix

Leidet Ihr Zuhause unter durchlässigen Türen? In diesem Fall sollten Sie in Betracht ziehen, das Problem so bald wie möglich (und mit Sicherheit vor der nächsten Wintersaison) zu beheben.

Das Reduzieren von Zugluft hilft, Ihr Zuhause ein bisschen wärmer zu halten und Ihre Energiekosten zu senken.

Die meisten Baumärkte verkaufen selbstklebende Schaumstoffrollen für zugfeste Türen. Kleben Sie einfach den Zugluftstreifen ohne Schaumstoff auf die Innenseite der Türverkleidung und schneiden Sie ihn mit einem scharfen Messer oder einer Schere ab. Manchmal wird das Schließen der Tür leiser, da der Schaumstoff als Polster zwischen Tür und Rahmen fungiert.

Bürstenleisten sind eine weitere gute Möglichkeit, unerwünschte Zugluft von der Unterseite Ihrer Türen fernzuhalten. Schneiden Sie den Streifen auf Länge und wenn er aus einer Aluminiumfeile besteht, glätten Sie die raue Kante und befestigen Sie ihn dann mit Schrauben an der Unterseite der Tür. Die Bürste sollte den Boden berühren. Bohren Sie Führungslöcher für die Schrauben in die Tür, damit diese beim Eindrehen nicht abbrechen.

Vergessen Sie nicht den Briefkasten an den Haustüren, auch dafür gibt es wieder Bürstenleisten.

Video: Zugfeste Türen

Klicken Sie hier, um Luftzugausschlüsse von B & Q zu kaufen

Benötigtes Werkzeug zur Befestigung von zugigen Türen:

  • Scharfes Messer oder Schere
  • Kraft- oder Akkubohrmaschine
  • Pilotbohrer
  • Junior Bügelsäge
  • Datei
  • Kleine bis mittlere Schraubendreher

Lassen Sie Ihren Kommentar

Please enter your comment!
Please enter your name here